Navigation

Zusatz-Modul für Inhaber des „VDS-Segelschein-Yacht“ oder des „Sportbootführerschein-See“.

Voraussetzung

Dieser Kurs ist für Inhaber des „Sportbootführerschein-See“ oder des „VDS-Segelschein-Yacht“ konzipiert, die Ihr Wissen um wesentliche Bestandteile der Navigation erweitern wollen, z.B.: Berücksichtigung von Wind- und Stromabtrift, Versegelungspeilung, Abstandsbestimmung, etc.
Die drei Kursabende sind Bestandteil unserer Ausbildung für den Sportküstenschifferschein (SKS). Sie erhalten also die Navigationskenntnisse auf SKS-Niveau. Wenn Sie möchten, können Sie die restlichen fünf Kursabende im laufenden oder in einem späteren SKS-Kurs besuchen, um die Theorieprüfung für den Sportküstenschifferschein zu absolvieren. Wir berechnen in diesem Fall nur den Differenzbetrag von € 120,00.
Inhaber des SKS oder SSS-Aspiranten, können in diesem Kurs ihre Navigationskenntnisse auffrischen.

Voraussetzung

Grundkenntnisse der Navigation (Niveau des Sportbootführerschein-See)

Kursinhalte

Berücksichtigung von Wind- und Stromabtrift, Stromdreieck konstruieren, Seitenpeilung, Versegelungspeilung, Abstandsbestimmung (Feuer in der Kimm), Kontrolle der Ablenkungstabelle, Lotung, Gezeitenrechnung und Gezeitenstrom.

Kurstermine

Kurs-Nr.: NAV 11.17 Di., 21.11.2017, Di., 05.12., Di., 19.12., von 19.00 bis 22.00 Uhr

Ort

Preis

Theoriekurs: € 95,00
Lehrmaterial:  € 57,90   (Seekarte D49,  INT1, Begleitheft, Übungen und Aufgaben. Die Unterlagen können für eine spätere SKS-Ausbildung weiter verwendet werden.)

Anmeldung